Home / Kompanie / Marketenderinnen

Blasius Trogmann

Soziale Medien Tätigkeiten Aufgaben Kontakt
Marketenderinnen

Marketenderinnen


Text abspielen

Marketenderin zu werden, galt und gilt als Ehre, als schöne, repräsentative Aufgabe, die aber mit Verantwortung, Charakterfestigkeit und Tradition untrennbar verbunden ist.

Bei Ausrückungen zeigt auch die Marketenderin ihren Einsatz fürs Tiroler Schützenwesen, das Bekenntnis zu seinen Idealen. Bei einer Schützenveranstaltung soll das Mädchen natürlich erscheinen, ohne Modeschmuck und Schminke, modischer Aufputz sollte vermieden werden, um die Tracht nicht zu entwürdigen.

Die Marketenderinnen tragen die Tracht der Umgebung und halten sie dadurch lebendig. Heute ist ein Ausrücken ohne Marketenderinnen unvorstellbar. In Nordtirol muß eine Marketenderin ledig sein, in Ost- und Südtirol nicht unbedingt. Wie bei den Schützen, sind alle Berufsstände (Studentinnen, Angestellte, Sekretärinnen ... ) vertreten. Sie genießen auch das aktive Wahlrecht in der Kompanie und beteiligen sich am Schützenschnurschießen.

Die Marketenderinnen sind stets bestrebt, nicht nur in vorderster Reihe den Blick auf unsere Kompanien zu ziehen, sondern auch durch besondere Tätigkeiten die Aufmerksamkeit auf Tradition und Brauchtum zu lenken.

Ich möchte mithelfen!
Unterstütze die Schützenkompanie Untermais.

0
Wiedergründung
0
Marketenderin
0
aktive Mitglieder
0
Unterstützende
Google Maps kann nicht angezeigt werden. Bitte Cookies akzeptieren.